NORDWIND REISEN GMBH, Maximilianstr. 17, 87700 Memmingen Tel. 08331 87073

Zu den Inseln der Wikinger





2016_S4_route.jpg, 18kB

1. Tag:

Linienflug via Kopenhagen nach Vagar, Transfer zur Hauptstadt Torshavn. Sehenswert ist die 1788 erbaute Kirche, die Altstadt mit den kleinen bunten Holzhäuschen, das Museum und das Nordische Haus. 4 Nächte in Torshavn.

2. Tag:

Sie unternehmen einen eindrucksvollen Tagesausflug auf die abgelegenen Nordinseln mit Besuch des Hauptortes Klaksvik (inkl. Mittagessen). Auf der Fahrt bieten sich Ihnen wundervolle Ausblicke auf die Inseln Fugloy, Svinoy, Bordoy und Kunoy. Unterwegs besichtigen Sie die ehemalige Wikingersiedlung in Leirvik, eine typische Färinger Kirche sowie einen Betrieb, in dem färingische Wollprodukte hergestellt werden.

3. Tag:

Gestalten Sie Ihr individuelles Programm. Durch unsere örtliche Agentur können fakultativ zusätzliche Ausflüge gebucht werden. Wir empfehlen aus Kapazitätsgründen die Vorausbuchung mit Ihrer Reiseanmeldung.

4. Tag:

Vormittags Zeit zur freien Verfügung in Torshavn. Mittags Ausflug zu den Vogelfelsen und Höhlen von Vestmanna. Sie fahren mit dem Ausflugsboot in tiefe Höhlen und durch schmale Felsspalten. Die Vogelfelsen sind zum Greifen nah und neben Möwen, Lummen, Tölpeln und Schwalben entdecken Sie die farbenprächtigen Papageitaucher. Vor der Rückfahrt nach Torshavn besuchen Sie den seit der Wikingerzeit bewohnten Ort Kvivik (Dauer ca. 5 Std.).

5. Tag:

Morgens Bustransfer von Torshavn zum Flughafen Vagar. Flug nach Reykjavik. Transfer zur Unterkunft im Zentrum von Reykjavik. 4 Nächte in Reykjavik.

6. Tag:

Bei einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der nördlichsten Hauptstadt der Welt kennen. Sie sehen die Altstadt mit den bunten Häusern, das Höfdi-Haus, die Hallgrimskirche, das Rathaus, das Parlamentsgebäude und vieles mehr. Nachmittag zur freien Verfügung. Am frühen Abend fahren Sie durch die kargen Lavafelder der Halbinsel Reykjanes zur „Blauen Lagune“, wo Sie im warmen Wasser unter freiem Himmel ein entspannendes Bad nehmen können (Eintritt inkl.).

7. Tag:

Tagesausflug zum Wasserfall Gullfoss, dessen Wassermassen ungebändigt in die Tiefe stürzen, und zu den Geysiren im Hochtemperaturgebiet Haukadalur. Hier schleudert der aktive Geysir Strokkur seine Wasserfontäne alle 3 - 5 Minuten in die Höhe. Abgerundet wird dieser erlebnisreiche Tag mit einem Besuch von Thingvellir, der historischen Parlamentsstätte in herrlicher Landschaft geprägt von zerklüfteten, schwarzen Lavaformationen.

8. Tag:

Dieser Tag steht Ihnen für weitere Ausflüge zur Verfügung. Fakultativ können Sie an einer Tour entlang der faszinierenden Südküste teilnehmen. Zwischen den hoch aufsteigenden Bergen und dem rauschenden Nordatlantik dehnt sich das fruchtbare Land der isländischen Farmer aus. Sie sehen die schönen Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss, die schwarzen Sandstrände bei Vik sowie den Vogelfelsen von Dyrholaey und die Gletscherzunge des Solheimajökull. Ein Besuch des Heimatmuseum in Skogar gehört dazu.

9. Tag:

Transfer zum Stadtflughafen Reykjavik. Flug nach Ilulissat, der Siedlung am fantastischen gleichnamigen Eisfjord. Transfer zum Hotel oder Gästehaus. 4 Nächte in Ilulissat. Für den Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen Rundgang durch Ilulissat mit dem Besuch des Fischereihafens und des Knut Rasmussen Museums.

10. Tag:

Entdecken Sie in diesen Tagen die einzigartige Region rund um Ilulissat. Besichtigen Sie auf eigene Faust bei einer Wanderung das Sermermiut Tal mit den Resten einer ehemaligen Eskimosiedlung. Von diesem Tal aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Eisberge des Ilulissat Eisfjords. Während Ihres Aufenthaltes unternehmen Sie einen Bootsausflug zum Eisfjord (inkl.): Eisberge, faszinierend und hautnah - riesige Eistore, geheimnisvolle Eishöhlen, glitzernde Eiswände und markante Eiszinnen - eine einmalige arktische Welt. Die folgenden Ausflüge empfehlen wir für diese Tage in Ilulissat. Aus Kapazitätsgründen ist es ratsam diese Ausflüge bereits zusammen mit der Reise zu buchen.

13. Tag:

Transfer zum Flughafen. Mittags Abflug ab Ilulissat und Ankunft in Reykjavik gegen Abend. Transfer zur Unterkunft.

14. Tag:

Transfer zum Flughafen Keflavik. Heimflug.

Hinweise (siehe zusätzlich auch Grönland Hinweise):
Eine Reiseleitung begleitet diese Reise nicht. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie vor Reisebeginn von uns alle wichtigen Dokumente, Gutscheine, Informationen, Hinweise, Adressen und Tipps, die Sie für diese Reise benötigen. Ausflüge können witterungsbedingt auch an anderen Tagen stattfinden. Bei der Reise mit Gästehäusern haben diese Unterkünfte nur einfachen Standard. Bei der Hotelvariante handelt es sich um keine klassischen Ferienhotels, sondern um Stadt- und Businesshotels mit verschiedenen Standards. Änderungen des Programmablaufes bedingt durch arktische Wetterbedingungen sind vorbehalten.

Hinweise zu fakultativen Ausflügen:
Die Vorabbuchung von fakultativen Ausflügen ist bis 6 Wochen vor Abreise vorbehaltlich Verfügbarkeit möglich. Für Buchungen vor Ort informieren Sie unsere Agenturen in Torshavn, Reykjavik und Ilulissat gerne über die bestehenden Möglichkeiten und versuchen Sie auf die gewünschten Ausflüge zu buchen. Bitte beachten Sie, dass die vermittelten Ausflüge von örtlichen Firmen angeboten werden und die Durchführung immer vom Erreichen der Mindestteilnehmerzahl und den Wetterbedingungen abhängig ist.


Leistungen:

Nicht enthalten:

Reisetermine 2016:

13.06. - 26.06.    
20.06. - 03.07.    
27.06. - 10.07.    
04.07. - 17.07.    
11.07. - 24.07.    
18.07. - 31.07.    
25.07. - 07.08.    
01.08. - 14.08.    
08.08. - 21.08.    
15.08. - 28.08.    

Reisepreise pro Person:

Gästehäuser:  
DZ ohne DU/WC: 3.645,-
EZ ohne DU/WC: 4.195,-
 
Hotels:  
DZ mit DU/WC: 3.995,-
EZ mit DU/WC: 4.840,-

Preise ab anderen Abflugsorten auf Anfrage.


Alle Preise in Euro