NORDWIND REISEN GMBH, Maximilianstr. 17, 87700 Memmingen Tel. 08331 87073

Arktische Welten



Kontrastreiche Eindrücke erwarten Sie bei dieser Reise! Zuerst umrunden Sie mit dem Mietwagen individuell die Ringstraße Islands und besichtigen die schönsten Sehenswürdigkeiten, wie Wasserfälle, Geysire, den Nationalpark Thingvellir, die Vulkanzone am See Myvatn und die Metropolen Reykjavik und Akureyri. Im Anschluss daran fliegen Sie ab Reykjavik in nur zwei Stunden nach Kulusuk in Ostgrönland. Der Air Greenland Helikopter bringt Sie weiter nach Tasiilaq, Ihrem Standort für die kommenden 6 Tage. Während dieser Zeit nehmen Sie an einer Führung durch den Ort Tasiilaq sowie einem erlebnisreichen Bootsausflug ins Polarmeer teil. Zusätzliche fakultative Ausflüge in die einzigartige Natur Ostgrönlands können direkt im Gästehaus gebucht werden.


1. Tag:

Flug nach Keflavik. Übernahme des Mietwagens am Flughafen und Fahrt zur nahegelegenen Unterkunft (ca. 15 km).

2. Tag:

Fahrt über Reykjavik nach Thingvellir, zum Geysir und zum Wasserfall Gullfoss. Über Skogar und Skogafoss zum Südkap. Übernachtung nahe Vik (ca. 280km).

3. Tag:

Über das Lavafeld Eldhraun zum Nationalpark Skaftafell. Sehenswert ist der Wasserfall Svartifoss und die Gletscherlagune Jökulsarlon (fakultativ Bootsfahrt möglich). Übernachtung nahe Höfn (ca. 270km).

4. Tag:

Über den Ort Höfn zum Pass Almannaskard mit Blick auf den Gletscher Vatnajökull. Fahrt entlang der einsamen Ostfjorde. Übernachtung nahe Egilsstadir (ca. 250km).

5. Tag:

Weiterfahrt in das Naturparadies am See Myvatn. 2 Übernachtungen nahe dem Myvatn (ca. 240km).

6. Tag:

2016_S38_Seljalandsfoss.jpg, 73kB

Dieser Tag steht ganz im Zeichen der aktiven Vulkanzone rund um den Myvatn: dampfende Erdspalten, Solfatarenfelder, Vulkankegel, skurrile Lavaburgen - aber auch fruchtbare, saftig grüne Wiesen. Entspannen Sie sich nach einem abwechslungsreichen Tag im geothermalen Naturbad nahe dem Myvatn.

7. Tag:

Besuch von Akureyri. Auf dem weiteren Weg liegen das Heimatmuseum Glaumbaer und die Halbinsel Vatnsnes. Übernachtung nahe Skagafjördur (ca. 210km).

8. Tag:

Fahrt in das Gebiet Borgarfjördur mit dem Vulkankrater Grabrok, dem historischen Ort Reykholt, sowie den Lava-Wasserfällen. Übernachtung in Reykjavik.

9. Tag:

Morgens Fahrt zum Flughafen Reykjavik und Abgabe des Mietwagens. Flug mit Air Iceland nach Kulusuk. Im Anschluss daran Helikopterflug nach Tasiilaq. Transfer zum Gästehaus, wo Sie 5 Nächte verbringen. Sie erhalten erste, interessante Informationen über Land, Leute und Kultur dieser Region und ausführliche Details über die Ausflugsmöglichkeiten während Ihres Aufenthaltes in Tasiilaq.

10. Tag:

Während eines geführten Rundganges durch den Ort Tasiilaq besichtigen Sie den kleinen Fischereihafen, das Museum und das rekonstruierte Erdhaus. Anschließend besuchen Sie eine Schnitzwerkstatt, in der Grönländer nach alten Traditionen aus Horn und Knochen Figuren und Tupilaks schnitzen, sowie eine Fellnäherei.

11. Tag:

Heute unternehmen Sie einen Bootsausflug (inkl.) zwischen treibenden Eisschollen und Eisbergen des Polarstromes. Das Boot verlässt den geschützten Fjord und gleitet sicher zwischen den Eisbergen hindurch. Die Fahrt (6 - 8 Std.) könnte in den Johan Petersen Fjord zu den gigantischen Eisbrüchen aus 1.000m Höhe führen, doch auch ein anderer interessanter Bootsausflug kann alternativ stattfinden. Im Juli und August halten sich in diesen Gewässern gerne Minkwale, Buckelwale, Killerwale und Finnwale auf.

12. - 13. Tag:

Für diese Tage haben wir kein festes Ausflugsprogramm vorgesehen. Sie können sich je nach Wetter, Lust und Laune verschiedenen Ausflügen anschließen und diese bei unserer Agentur vor Ort buchen (Mindestteilnehmer vor Ort 4 Pers.).

14. Tag:

Transfer zum Heliport, Flug nach Kulusuk und Rückflug nach Reykjavik. Transfer zur Unterkunft in Reykjavik. Übernachtung.

15. Tag:

Transfer zum Flughafen Keflavik. Rückflug.

Hinweise zur Reise (siehe zusätzlich auch Grönland Hinweise):
Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie vor Reisebeginn von uns alle wichtigen Dokumente, Gutscheine, Informationen, Hinweise, Adressen und Tipps, die Sie für diese Reise benötigen. In den isländischen Farm-Gästehäusern und Hotels außerhalb von Reykjavik erhalten Sie auf Wunsch auch Abendessen. Unsere örtliche Agentur in Tasiilaq ist deutschsprachig. Die Durchführung von Ausflügen in Grönland ist stark wetterabhängig. Die Bootsausflüge werden mit kleinen, offenen Booten durchgeführt. Bei wetterbedingten (Höhere Gewalt) Flugverspätungen von/nach Grönland übernimmt Air Iceland nicht die entstehenden Zusatzkosten für Übernachtung und Verpflegung, diese Kosten müssen vom Reisenden selbst bezahlt werden. Der Reiseablauf in Island kann auch durch Ihre individuelle Wunschroute ersetzt oder ergänzt werden. Mietwagen in Island: Fahrzeugkateg. u. Mietbedingungen siehe Mietwagenseite.



  


Leistungen:

Nicht enthalten:

Reisetermine 2016:

dienstags, donnerstags vom 07.06. bis 18.08.

Reisepreise pro Person:

ab Frankfurt, München, Hamburg (Direktflüge Keflavik):
4 Pers./2 DZ & Fahrzeugkategorie. N: 3.385,-
3 Pers./DZ & extra Bett & Fahrzeugkategorie. B: 3.470,-
2 Pers./DZ & Fahrzeugkategorie. Z: 3.590,-
1 Pers./EZ & Fahrzeugkategorie. Z: 4.570,-
 
Flugzuschläge auf Frankfurt/München/Hamburg Preis:  
ab Hannover, Berlin, Düsseldorf (mit SAS/Icelandair via Kopenhagen): 260,-
ab Wien (mit AUA/Icelandair via Kopenhagen oder Frankfurt): 290,-
ab Zürich (Direktflüge Keflavik): 240,-
 
Zusätzlich gegen Aufpreis buchbar:  
DZ/DU/WC p. P. (14 Nächte): 480,-
EZ/DU/WC (14 Nächte): 980,-
 
DB - Rail & Fly Ticket inkl. ICE-Zuschl. p.P./2.Kl.: 110,-


Preise ab anderen Abflugsorten sowie für eine andere Mietwagenkategorie auf Anfrage.

Alle Preise in Euro

Sie möchten mehr Komfort & Service auf Ihren Icelandair Flügen?
Infos hierzu finden Sie hier: